skip to Main Content
IoT2Tangle Hackathon 2020 – Integrate Everything With IOTA

IoT2Tangle Hackathon 2020 – Integrate Everything With IOTA

Tolle Preise warten auf dich bei IoT2Tangle Hackathon!

Es ist soweit – Entwickler aus der IOTA Community und natürlich auch alle anderen Entwickler und IoT-Begeisterten, sind herzlich willkommen beim IoT2Tangle Hackathon teilzunehmen.

Und es lohnt sich!
Auf die Gewinner warten tolle Preise, die von den Sponsoren des Hackathons zu Verfügung gestellt werden.

Die Preise:

  • 1. Platz: 1300USD
  • 2. Platz: 1100USD
  • 3. Platz: 900USD
  • 4. Platz: 700USD
  • 5. Platz: 500USD

Zudem erhält jeder der 5 Gewinner zusätzlich folgende Preise:

  • 1x Bosch XDK 110
  • 1x STM32-C2C/LTE IoT
  • 1x STM X-Nucleo-IKSO1A3
  • 1x Espressif ESP32-S2-Kaluga-1
  • 1x IF Customized Ledger Nano S*
  • 1x Ruuvitag
  • 1x IOTA Entwickler Kurs von IoT1 Academy + Test zur Zertifikation der IOTA Stiftung

Über das Event

Bei diesem Hackathon werden die besten IoT-Projekte gesucht, die die IOTA Technologie und IoT-Geräte verbinden. Hierzu soll das IoT2Tangle Hub (open source) genutzt werden, das IOTA Streams nutzt.
Voraussetzung ist: euer Projekt muss auch open source sein.

Was genau ihr macht ist euch überlassen. Lasst eurer Fantasie und Kreativität freien Lauf. Integriert Sensoren und Hardware aller Art und schickt die Daten in den Tangle. Egal ob Smart City-, E-Health- oder Supply Chain Anwendung – ihr seid bei eurer Auswahl völlig ungebunden.
Einzig Arduino Boards und Projekte die darauf aufbauen, sind nicht zugelassen.

Werbung / Affiliate Link*


Der Hackathon beginnt am 26.10.2020 und endet am 26.11.2020. Teilnehmer können sich bis zum 26.11. anmelden und ihre Projekte einreichen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos!
Eine Jury entscheidet dann, welche Projekte zu den besten gehören und verkündet die Gewinner am 07.12.2020.

Unterstützt wird der IoT2Tangle Hackathon von der IOTA Stifung und zahlreichen, namenhaften Sponsoren.
Zu diesen zählen u.a. Espressif, ST, Bosch, Senseering, Ruuvi, IoT1-Academy, VASS usw.

Weitere Informationen und die genauen Teilnahmebedingungen finden sich auf der IoT2Tangle-Hackathon Webseite.

Back To Top